Garnisonmuseum Ludwigsburg Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.
Garnisonmuseum LudwigsburgMilitärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.

Exponat des Monats

Juni/Juli 2017

Lied "Segne Gott" in einer Bearbeitung für eine Regimentsmusik

Ein musikalisches Jubiläum im Garnison-museum

Im Juni und Juli erinnert das Garnisonmuseum an zwei Märsche, die vor genau 200 Jahren von Kapellmeister Anton Richter komponiert, und von König Wilhelm I. als

Ordonnanzmärsche verfügt wurden. Die Noten entdeckte Walter Wannenwetsch im Hauptstaatsarchiv Stuttgart bereits 2010 anlässlich der Militärmusikausstellung.

Professor Siegfried Bauer, bis 2009 Kirchenmusikdirektor der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, stellte aus den Kopien dieser Originalstimmen eine moderne Partitur und Einzelstimmen für die Bläser eines Sinfonieorchesters her (Piccolo-Flöten, Oboe, Englischhorn, Klarinetten, Fagotte, Hörner, Trompeten, Posaunen, kleine Trommel) und hat mit dem Sinfonieorchesters Ludwigsburg die beiden Märsche aufgenommen. Das klangliche Ergebnis ist weniger mit einem „Militär“-Marsch vergleichbar als vielmehr mit

Harmoniemusiken der Haydn-Mozart- Beethoven-Schubert- Nachfolge oder mit Volkstänzen der damaligen Zeit. Die beiden Märsche stellen somit eine Besonderheit der württembergischen Militärmusikgeschichte dar.

Die Märsche sind in jeweils drei Variationen zu hören.

Aktuell

Das Garnisonmuseum beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals am    10. September 2017 von 11:00 bis 18:00 Uhr. Ein Shuttlebus

fährt wieder zu allen Teilnehmern.

Einzelheiten folgen.

Hier finden Sie uns:

Garnisonmuseum Ludwigsburg
Asperger Str. 52
71634 Ludwigsburg

Kontakt

Mailen Sie uns einfach an unter info@garnisonmuseum-ludwigsburg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e. v.