Garnisonmuseum Ludwigsburg Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.
Garnisonmuseum LudwigsburgMilitärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.

Unsere neue Sonderausstellung:

"Auflösung und Neubeginn"    Die Garnison Ludwigsburg in der Zeit der Weimarer Republik 1918 – 1933

Vor 100 Jahren bedeutete das Kriegsende auch für Ludwigsburg eine Zeitenwende. Das Garnisonmuseum betrachtet die Veränderungen für die Garnison und das Militär in der Zeit der Weimarer Republik.


Ausstellungsende ist der 28. Februar 2019.

"Auflösung und Neubeginn - Die Garnison Ludwigsburg in der Zeit der Weimarer Republik 1918 – 1933"
Der Flyer zu unserer aktuellen Sonderausstellung
2018 Flyer Auflösung und Neubeginn.pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]

Aktuell

Der Vortrag fällt leider aus

Mittwoch, 18.11.2020,

19:00 Uhr

Vortrag und Buch-vorstellung Prof. Dr. Arand:

"Hans Max Freiherr von Aufseß. Kriegstagebuch aus der Okkupationszeit der britischen Kanalinseln 1943–1945."

Neu erschienen

"Major Josef "Sepp" Gangl" - Ein Ludwigsburger Soldat im Widerstand.

Infos dazu finden Sie in

Buchbesprechung

Leseempfehlung

Tagebuch aus der Okkupationszeit der britischen Kanalinseln 1943–1945

Infos dazu finden Sie in der Buchbesprechung

Hier finden Sie uns:

Garnisonmuseum Ludwigsburg
Asperger Str. 52
71634 Ludwigsburg

Kontakt

Mailen Sie uns einfach an unter info@garnisonmuseum-ludwigsburg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e. v.