Garnisonmuseum Ludwigsburg Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.
Garnisonmuseum LudwigsburgMilitärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V.

Neues aus der MGLB

Die Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V. trauert um Ihren Kurator Herzog Friedrich von Württemberg.

Herzog Friedrich von Württemberg

Die Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V. trauert um Ihren Kurator Herzog Friedrich von Württemberg. Bei einem tragischen Unfall ist Herzog Friedrich am 9. Mai 2018 ums Leben gekommen. Wir verlieren mit ihm einen vorbildlichen Förderer, der die MGLB von ihren Anfängen an nachhaltig unterstützt hat. Im Rahmen des Torhaus-Programms der Stadt Ludwigsburg hat er den Aufbau des Garnisonmuseums im Asperger Torhaus zu seinem persönlichen Anliegen gemacht. Die Sonderausstellungen  hat er regelmäßig großzügig gefördert, zuletzt hatte er für die Ausstellung „Alt-Württemberg-– eine Spurensuche in Gesellschaft und Militär“ 2016 die Schirmherrschaft übernommen.

Die Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e.V. ist mit dem Haus Württemberg in Trauer verbunden und wird Herzog Friedrich ein ehrendes Andenken bewahren.

Stand: Mai 2018

Aktuell

Sonntag, 27. 05.

13:00 - 17:00 Uhr

Vernissage der Sonderausstellung 2018:

"Auflösung und Neubeginn"

Die Garnison Ludwigsburg

in der Zeit der Weimarer Republik 1918 – 1933

Druckfrisch

Mittels Verschwörung zur Demokratie
Gad Arnsberg, „…über die Notwendigkeit einer deutschen Republik“. Die württembergische Militär-
und Zivilverschwörung 1831–1833

Hier finden Sie uns:

Garnisonmuseum Ludwigsburg
Asperger Str. 52
71634 Ludwigsburg

Kontakt

Mailen Sie uns einfach an unter info@garnisonmuseum-ludwigsburg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Militärgeschichtliche Gesellschaft Ludwigsburg e. v.